0731 - 9 68 57 0

Telefonische Beratung

Telefonberatung zu speziellen Themen

Elterngeld-Sprechstunde am Dienstag, den 30.06.20 und im Juli immer diestags von 16 bis 17 Uhr unter 0731/ 9 68 57 – 0.

 

Die Elterngeldsprechstunde, die Schreibabysprechstunde und die Sprechstunde zum unerfüllten Kinderwunsch finden aufgrund Corona derzeit nicht regelmäßig statt. Wir unterstützen Sie weiterhin im Rahmen unserer Beratungsarbeit zu diesen Themen. Sie können uns jederzeit zu unseren telefonischen Sprechzeiten erreichen oder schreiben uns Ihr Anliegen per E-Mail.

 

 

Elterngeld-Sprechstunde

Dienstags von 14 bis 15.30 Uhr (ab April 2017) stehen Ihnen unsere Beraterinnen persönlich oder am Telefon zur Verfügung, wenn Sie Fragen zu Elterngeld oder Elternzeit haben. Wenn Sie persönlich vorbei kommen möchten, bitten wir um telefonische Voranmeldung. Brauchen Sie Auskunft zum Elterngeldantrag, bringen Sie am besten Ihren Antrag schon mit.

 

Schreibaby-Sprechstunde

Donnerstags von 14 bis 16 Uhr findet in unserer Beratungsstelle auch die Schreibabysprechstunde statt. Anrufen können Eltern mit ihren Babys/ Kindern bis 3 Jahren, wenn es akute Probleme gibt wie:

  • das Baby weint untröstbar („Schreibaby“),
  • das Kind schläft schlecht ein/ durch
  • das Kind isst/ trinkt nicht so, wie Sie es für richtig hielten
  • das Kind kann sich nicht oder nur schwer von Ihnen trennen.

Mehr dazu finden Sie hier.

 

Telefonsprechstunde Unerfüllter Kinderwunsch

Dienstags von 8.30 bis 10 Uhr können Sie uns telefonisch kontaktieren, wenn die Wunschschwangerschaft (noch) ausbleibt.