0731 - 9 68 57 0

Telefonische Beratung zu speziellen Themen

Wir versuchen, die Elterngeldsprechstunde und die Schreibabysprechstunde regelmäßig anzubieten. Leider könnte es aufgrund der Pandemie passieren, dass die Sprechstunden vereinzelt ausfallen müssen. Wir versuchen, Sie über unsere Homepage auf dem Laufenden zu halten.

Wir unterstützen Sie weiterhin im Rahmen unserer Beratungsarbeit zu diesen Themen. Sie können uns jederzeit zu unseren telefonischen Sprechzeiten erreichen oder schreiben uns Ihr Anliegen per E-Mail.

 

Telefonsprechstunde zu finanziellen und rechtlichen Regelungen rund um die Geburt

Dienstags von 17 bis 18.30 Uhr (ab Januar 2021) stehen Ihnen unsere Beraterinnen am Telefon unter 0731/ 9 68 57 – 0 zur Verfügung, wenn Sie Fragen zu Mutterschutz, Elterngeld oder Elternzeit haben. Wenn Sie persönlich vorbei kommen möchten, bitten wir um telefonische Abklärung. Brauchen Sie Auskunft zum Elterngeldantrag, halten Sie am besten Ihren Antrag schon bereit.

 

Schreibaby-Sprechstunde

Donnerstags von 14 bis 16 Uhr bietet unserer Beratungsstelle die Schreibabysprechstunde an. Unter der Telefonnummer 0731/ 9 68 57 – 0 können Eltern mit ihren Babys/ Kindern bis 3 Jahren anrufen, wenn es akute Probleme gibt wie:

  • das Baby weint untröstbar („Schreibaby“),
  • das Kind schläft schlecht ein/ durch
  • das Kind isst/ trinkt nicht so, wie Sie es für richtig hielten
  • das Kind kann sich nicht oder nur schwer von Ihnen trennen.

Mehr dazu finden Sie hier.