0731 - 9 68 57 0

Probleme mit dem Baby

Die Umstellung von der Rundum-Versorgung im Mutterbauch zur Selbstversorgung nach der Geburt ist für Babys nicht ganz einfach. Essen/ Trinken, Verdauen, Reizverarbeitung, Temperaturregelung, sich beruhigen… vieles muss das Baby nun allein bewältigen. Bei vielen gelingt dies gut, aber auch eine relativ große Zahl der Babys hat Probleme damit.

Wenn Ihr Kind

  • untröstbar weint, sodass Sie manchmal am Ende Ihrer Kraft sind oder
  • schwer in den Schlaf findet und so oft aufwacht, dass Sie das Gefühl haben, es bräuchte mehr Schlaf oder
  • sich nicht so entwickelt, wie Sie es für richtig hielten oder
  • sich nicht oder nur schwer von Ihnen trennen kann oder
  • es sonst einen Anlass zur Beunruhigung gibt,

dann können Sie sich an uns wenden, wenn Sie in Ulm oder im Alb-Donau-Kreis leben.

Wir bieten donnerstags eine sogenannte „Schreisprechstunde“ an, jeweils von 14 bis 16 Uhr. Sie können ohne Anmeldung bei uns vorbei kommen für ein erstes Gespräch, quasi als „Erste Hilfe“. Sie müssen aber nicht bis zum Dienstag warten, Sie können auch schon vorher telefonisch oder per Mail (maier[at]schwangerschaftsfragen.de) Kontakt zu uns aufnehmen. Eine unserer Möglichkeiten ist die Entwicklungspsychologische Beratung, die wir und auch weitere Institutionen in der Nähe für Eltern von Kindern zwischen 0 und 3 Jahren anbieten.