Diese Webseite befindet sich derzeit im Umbau

0731 - 9 68 57 0

Arbeitslosengeld II

Welche Leistungen gibt es für Schwangere und Familien bei Alg II?

Bei Vorlage des Mutterpasses bekommt die Schwangere ab der 12. Schwangerschaftswoche einen Mehrbedarf.

Unter Umständen wird eine einmalige Beihilfe zur Babyerstausstattung gezahlt.

Bei den Kosten der Unterkunft gilt ein höherer Platzbedarf, wenn ein Kind geboren wird, somit steigt auch die angemessene Miete.

Genaueres erfahren Sie bei Ihrer zuständigen Arbeitsagentur.

Weitere Informationen zu Alg II gibt es hier.