Diese Webseite befindet sich derzeit im Umbau

0731 - 9 68 57 0

Bin ich noch Jungfrau, wenn ich einen Tampon benutze?

Natürlich, denn das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Es gibt eine gesellschaftliche Bedeutung von „Jungfernschaft“, nämlich dass das Mädchen noch mit keinem Mann geschlafen hat. So gesehen kann Dich nur ein Mann entjungfern, ein Tampon nicht! Es gibt aber auch die Definition der Jungfernschaft über das „Jungfernhäutchen“, ein kleines Häutchen, dass den Eingang in die Scheide verkleinert, um zu verhindern, dass Schmutz eindringt. Medizinisch ist es aber nicht wirklich wichtig.

Manchmal wird zum Beweis, dass die Frau noch nie mit einem Mann geschlafen hat, das Jungfernhäutchen untersucht. Das ist aber insofern schwierig, da einige Mädchen ohne oder mit einem sehr dünnen Jungfernhäutchen auf die Welt kommen bzw. das Hymen auch beim Sport oder Spielen reißen kann. Ein fehlendes Jungfernäutchen ist also kein Beweis dafür, dass das Mädchen schon einmal mit einem Jungen geschlafen hat – auch wenn dies in vielen Kulturen dafür herhalten muss…

Es gibt für Mädchen, deren Jungfernhäutchen (Hymen) noch intakt ist, Mini-Tampons, die das Hymen nicht zerstören. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, benutze Binden.